Internationale Entwicklungskonferenz in Rotterdam – auf See!

Eine internationale Entwicklungskonferenz in Rotterdamm – als wir ankommen, sind wir ein bisschen erstaunt: Sind wir hier richtig? Wohnen wir wirklich drei Tage auf dem Schiff, um Entrepreneurship und die Verbindung zwischen Arbeitsmarkt und Ausbildungsinstituten oder Colleges weiter zu intensivieren? Ja, das tun wir. Was für eine coole und entspannende Location! Kein Wunder, dass die Unternehmen der Yebisu Entwicklungsgruppe unternehmerisches Handeln als Kreativität, Produktivität und Anpassungsfähigkeit definiert haben.

Wir lernen in dieser dreitägigen Konferenz, dass auch ein College einen internen Strategieberater haben kann, der dafür sorgt, dass das Unternehmen innovativer ist und die Studierenden unternehmerischer durch das Studium führt. Und wir lernen auch, dass internationale Beziehungen den berühmten Blick über den Tellerrand ganz leicht machen. Es macht einfach Spaß, mit 8 Nationen an einem Tisch zu sitzen und über die Zukunft Europas, der Wirtschaft, des Unternehmertums zu diskutieren.

Rotterdam ist zudem eine sehr schöne Stadt. Es lohnt sich, hierhin zu fahren. Zumal es von Köln aus ein Katzensprung ist!