Prozessbeschleunigung durch Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft

Das eigene Unternehmen agiler, innovativer und kollaborativer machen, wird häufig mit der Thematik „Digitalisierung” verbunden. Oft starten kleine und mittlere Unternehmen damit, die hauseigenen Prozesse zu verbessern. Denn da können digitale Tools und passende Software viel zu Effizienz und Wirksamkeit beitragen.

So auch bei einem Immobilien-Unternehmen in Hessen, wo DIE BOTSCHAFTERIN im Auftrag von Jungmut Consulting einen Kick-Off-Workshop mitgestaltete. Was bei der Immobilienverwaltung und -entwicklung viel Mühe bereitet, sind die Kommunikationsprozesse. Wer nimmt welche Informationen wie vor Ort auf? Wie werden sie dann an interne Fach-Teams weitergegeben? Wer kommuniziert wann über welchen Kanal mit den Mietern? Sind die überhaupt bereit, sich auf aktuelle digitale Tools wie What’sApp, E-Mail oder einen Chat auf der Website einzulassen?

Komplexe Fragen, die auch Experten nicht einfach direkt und klar beantworten können, denn das ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Jedes Unternehmen muss seine eigene Digitalisierung finden und erfinden – und das geht nur gemeinsam.