Weiterer Entwicklungsschritt zu unternehmerischem Handeln gelungen

Ende 2016 fand die internationale Yebisu-Konferenz mit acht Unternehmen und einer Forschergruppe aus mehreren Ländern in Frankreich statt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: 2017 sind mehrere nationale Events geplant, bei denen das neue digitale Tool zur Einschätzung und Förderung von Mitarbeitern auf der Ebene “unternehmerisches Handeln” und anderer bedeutender Berufskompetenzen vorgestellt werden wird.

Das Tool wird in Abstimmung mit den Unternehmen von der Forschergruppe entwickelt und in den verschiedenen Pilotprojekten in Deutschland, Holland, Frankreich, Belgien, Estland, Finnland und Belgien getestet. Die agile Projektstruktur des europäischen Projektes “Yebisu empowers people” ermöglicht es, dass während der Entwicklung schon getestet und mit den Testergebnissen weiter optimiert wird. Dieses Projekt und das Tool sind einzigartige Beispiele für eine enge Zusammenarbeit zwischen Unternehmern aus der Praxis und theoretisch fundiert arbeitenden Wissenschaftlern und Bildungsinstitutionen in Echtzeit. Schon jetzt ist feststellbar, dass die teilnehmenden Unternehmen sich im Laufe des Projektes  weiter entwickelt haben – auf persönlicher Management- bzw. Inhaberebene genauso wie auch Organisations- und Teamebene. Das Projekt ist im Sommer 2017 abgeschlossen – es bleibt spannend, wie es bis dahin weiter geht. Bis dahin finden mehrere Reisen zu den einzelnen Pilotprojekten statt, wo es vor allem um Erfahrungsaustausch geht.