Wie man arbeitsorientierte Grundbildung erklärt

Wir sind Experten für erklärungsbedürftige Dienstleistungen – aber wir erklären auch gerne erklärungsbedürftige Bildungsangebote! Ein Video-Tutorial sollte dazu beitragen, dass Unternehmen – besonders kleine und mittlere Unternehmen – sich damit beschäftigen, wie sie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in individuellen Kompetenzfeldern weiter bilden können, wenn die vorliegenden Schwächen oder Defizite die Arbeit in irgendeiner Weise ungünstig beeinflusste.

Das kann z.B. sein, wenn jemand eigentlich am Flughafen nur Gepäck von A nach B fahren soll, aber dann ständig von verärgerten Reisenden angesprochen wird und sich plötzlich mit Reklamations-Management betraut sieht. Es kann ebenso darum gehen, professionelle E-Mails schreiben zu lernen wie auch darum, Lademeter in einer Spedition korrekt zu berechnen. Auch die Digitalisierung mit ihren vielen Tools und Softwares, agilem Arbeiten und virtueller Kollaboration bringt einiges an Lernstoff für alte Hasen und Neulinge in Unternehmen mit sich. Deshalb haben wir in mehreren Entwicklungs-Workshops in einem divers zusammengesetzten Team erstmal entwickelt, worum es eigentlich für die verschiedenen Anbieter von arbeitsorientierter Grundbildung geht und wie man das laienverständlich erklären könnte. Schnell war die Entwicklungstruppe einig: Es muss ein Film her! Und wir empfahlen: Der muss auch eine konkrete Geschichte haben. So entstand der Erklärfilm von Max und Lisa. Er ist auf einer Plattform zur arbeitsorientierten Grundbildung abrufbar und auf YouTube zu finden.